through the tides of oceans
22, living in Vienna

thepandafck:

Viele Frauen gehen fehl, die Weiblichkeit als etwas dem Manne Dienendes, Schwaches und Abschätziges zu betrachten. Sie streben demnach danach, sich die Eigenschaften der Männlichkeit aneignen zu wollen.
Dass die weiblichen Eigenschaften als die schwachen bezeichnet werden, ist ein gewaltiggroßer…

Wenn man mit einem durchschnittlichen Körper olympische Rekorde brechen will, endet jeder Versuch mit Frustrationen. Etwas Ähnliches verlangen wir in der Liebe von unserer Psyche. Das Ideal verträgt sich nicht mit unserer soziologischen Konditionierung. Die meisten von uns sind keine Leistungssportler.
— Die meisten von uns sind keine Leistungssportler. Eine traurige, aber wahre Feststellung über die Menschheit und die Fähigkeit zu lieben..
http://www.zeit.de/campus/2012/04/kapitalismus-liebe-soziolgie/seite-3 (via thepandafck)
lostfolly:

desperate for this omg
Gold Dust by 44. Get the Pro Version